Datenschutzerklärung

Datenschutz-Erklärung

Ich freue mich über Dein Interesse an der  Kopfstand-Coaching Website. Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Deines Besuchs auf der Kopfstand-Coaching Website ist mir ein wichtiges Anliegen.

 

2.1 Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Deine Identität zu erfahren. Darunter fallen Dein Name, die Adresse, Postanschrift und Telefonnummer. Informationen, die nicht mit Deiner Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel Anzahl der Nutzer einer Internetseite), gehören nicht dazu. Du kannst unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Deiner Identität nutzen. Wenn Du Informationen anforderst, Gutscheine etc. bestellst, oder andere Anfragen stellst, fragen wir Dich nach Deinem Namen und anderen persönlichen Informationen. Es unterliegt Deiner freien Entscheidung, ob Du diese Daten eingibst. Deine Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern. Der Zugriff darauf ist nur wenigen, befugten Personen möglich. Diese sind für die technische, kaufmännische oder redaktionelle Betreuung der Inhalte und Server zuständig. Soweit die Nutzungs- beziehungsweise Verkehrsdaten für unsere Dienste erforderlich sind werden sie längstens bis zu sechs Monate nach Erhebung der Daten gespeichert. Werden die Daten zur Erfüllung bestehender gesetzlicher, satzungsmäßiger oder vertraglicher Aufbewahrungsfristen benötigt (z.B. Rechnungen), werden diese Daten auch darüber hinaus gespeichert. Diese Daten sind jedoch gesperrt und nur wenigen, befugten Personen über Passwörter zugänglich.


Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

2.2 Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
Wir verwenden Deine personenbezogenen Informationen nur zur Beantwortung Deiner Anfragen. Wir geben die Daten nicht ohne Deine ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Deine Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

 
2.3 Cookies

 

Diese Website wurde mit 1&1 Website erstellt und benutzt Google Analytics mit IP-Anonymisierung, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (ohne Ihre IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Wir weisen Sie zusätzlich darauf hin, dass Sie die Nutzungsauswertung durch "Google Analytics" mit folgendem Browser-Addon vollständig deaktivieren können.

 

2.4. Minderjährigenschutz
Kinder und Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

 

2.5. Links zu anderen Websites
Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

2.6 Soziale Medien


2.6.1 Hinweise zu Facebook-Plugins
Wir verwenden in unserem Internetauftritt Plugins des Online-Netzwerkportals »Facebook«. Betreiber dieses Netzwerkes ist die Facebook Inc.; 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Bei den Plugins handelt es sich um einen Button mit der Bezeichnung »Gefällt mir« und um das Logo der Facebook Inc.–ein weißes »f« auf blauem Hintergrund. Erkennbar sind solche Plugins auch an dem Hinweis »Soziales Plugin von Facebook«, der auf der Website zu finden sein kann. Wenn Du unsere Website aufrufst, wird durch Deinen Browser eine direkte Verbindung zu den Servern der Facebook Inc. hergestellt, wobei der konkrete Inhalt des Plugins von Facebook auf deren Servern bereitgestellt und schließlich über Deinen Browser direkt in unsere Website eingebunden wird. Bist Du Mitglied bei Facebook und während des Besuchs auf unserer Website bei Facebook eingeloggt, kann schon dieser Besuch Deinem Facebook-Benutzerkonto zugeordnet werden. Sofern Du den »Gefällt mir« Button nutzt, wird diese Information ebenfalls direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Zuordnung des Besuchs auf unserer Website zu Deinem Facebook-Konto kannst Du vermeiden, wenn Du Dich zuvor bei Facebook ausgeloggt hast. Auch wenn Du nicht Mitglied bei Facebook bist, wird möglicherweise Deine IP-Adresse bei dem Besuch unserer Website an die Facebook Inc. übermittelt und gespeichert. Weitere Informationen zum Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch Facebook sowie Hinweise zu Einstellungsmöglichkeiten für Facebook-Benutzerkonten zum Schutz der Privatsphäre findest Du unter: http://www.facebook.com/policy.php

 

2.6.2 Google reCAPTCHA 
Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google findest Du unter folgenden Links: Google Policy und Google reCAPTCHA.
 

2.6.3 YouTube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Du eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Du besucht hast. Wenn Du in Deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst Du YouTube, Dein Surfverhalten direkt Deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst Du verhindern, indem Du Dich aus Deinem YouTube-Account ausloggst. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: Google Policy.

 

2.6.4 Newsletterdaten

Wenn Du den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchtest, benötigen wir von Dir eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer bei SMS-Newslettern, sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer bist und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst Du jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Deiner Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. für Rechnungen, E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

 

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Deine Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Deine Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Newsletter2Go Datenschutz

Weitere Informationen findest Du hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen. Aus diesem Grund bitten wir Dich, Dich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

(Quelle: Strömer Rechtsanwälte)


3. Ist Possbility Management eine Sekte? - Anti-Sekten-Garantie 

Nein, Possibility Management ist keine Sekte. Gleichzeitig ist eine solche Frage immer angebracht. Um eine Antwort darauf zu finden, sollte der Fragesteller für sich definieren, was eine Sekte ist. Im Mittelpunkt einer Sekte steht für gewöhnlich eine Person mit fragwürdigem Charakter, die einen Plan vollzieht, um von den Sektenmitgliedern zu profitieren. Die Mitglieder sollten tun, was der Sektenführer sagt, und in vielen Fällen nicht das, was sie selbst eigentlich tun wollen. Typischerweise fordert der Sektenführer Macht, Geld, Sex oder andere Dienstleistungen von den Anhängern, von denen erwartet wird, dass sie sich klein machen und den Lehren und Anweisungen des Sektenführers gehorchen. Als Gegenleistung könnten diese darauf hoffen, die falsche Sicherheit zu finden, „zur Familie“ dazuzugehören oder „Seelenheil“ zu empfangen. Die Anhänger haben viele Pflichten und wenig bis keine Rechte.

Possibility Management erzeugt genau das Gegenteil einer Sekte. Es gibt nichts zu glauben, es wird alles von dir und deinen Experimenten auf den Prüfstand gestellt. Du erlangst Schritt für Schritt die Klarheit und Kraft, für dich einzustehen und deinen Weg zu beschreiten, um deine nutzbringenden Talente für den Dienst an der Welt zu entfalten und deine wahre Bestimmung zum Leben zu erwecken. Possibility Management ist ein Weg, deine authentische Berufung zu finden und aktiv zu leben. Infolgedessen sind die Werkzeuge des Possibility Managements auch Copyleft und Open Code, d.h. es werden keine Lizenzgebühren für die Trainer erhoben. Aus diesem Grund kann Possibility Management von jedem weiterentwickelt werden, der die Ideen versteht und den Kontext radikaler Verantwortung generieren kann.

Menschen, die wissentlich behaupten, Possibility Management sei eine Sekte, haben keinerlei Kenntnis darüber, wie die Trainings gestaltet sind und/oder haben eine so große Angst vor Veränderung, dass sie lieber behaupten, Possibility Management sei eine Sekte, als zuzugeben, dass sie Angst vor Veränderung haben.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kopfstand Trainings & Coaching